Fellpflege und Trimmen

Der Airedale Terrier hat die angenehme Eigenart nicht zu haaren. Dies erfordert allerdings den kleinen Aufwand der regelmäßigen Fellpflege und ca. viermaligen Trimmens im Jahr (Zupfen, nicht Scheren).

Regelmäßige Fellpflege

Kämmen:

Kamm Mit einem zweiseitigen Kamm - links abgebildet - lassen sich nach dem Spaziergang gut Kletten und grober Schmutz aus dem Fell entfernen. Große Fremdkörper mit der breiten Zahnung auskämmen, danach verbleibende mit der feineren Seite.
Ggf. macht es Sinn vorher mit einem Handtuch das Fell anzutrocknen, dann läßt sich der Kamm leichter durchziehen.

Bürsten:

Bürste Die Bürste sollte nicht zu harte und lange Borsten haben, wir mögen die mit einer Metallrückseite und Holzgriff. Größe: mittel, ca. 4 x 10 cm
Wenn die groben Waldmitbringsel mit dem Kamm entfernt sind, bürsten wir den Rücken vom Kopf nach hinten, die Beine erst nach unten, dann gegen den Strich. Zum Schluß den Kopf nach vorn.
Das Bürsten entfernt nicht nur feinen Schmutz, sondern nimmt auch schon lockeres totes Unterhaar raus, so dass das Deckhaar schön dunkel bleibt.



Trimmen

Trimmesser:

Trimmmesser Trimmen ist die richtige Methode um das Fell des Airedales optimal zu stutzen. Das Trimmesser nimmt totes Unterhaar beim trimmen des lebendigen Haares mit. Dies kann bei reiner Schur nicht funktionieren, das Fell kann langfristig immer heller werden. Es sind sogar Entzündungen der Haut möglich bei ausbleibendem Trimmen.

Schermaschine:

Schermaschine Ganz ohne Schermaschine arbeiten wir auch nicht. Sensible Stellen am Kopf, Ohren und Po oder so stutzen wir zum Wohle des Hundes mit unterschiedlich großen elektrischen Haartrimmern.



Schick

Fußpflege:

Krallenzange Gelegentlich müssen die Krallen gestutzt werden, hierfür sollte man eine Krallenzange nutzen. Vorsicht ist immer bei der indivuellen Tiefe der Blutgefäße geboten. Schneidet man zu großzügig ab blutet es ordentlich.
Die Haare zwischen den Ballen und Krallen sollten auch zur Reduktion der Schmutzpartikelaufnahme von Zeit zu Zeit (zwischen den Trimmterminen) gekürzt werden. Ihr Boden in der Wohnung benötigt seltener einen Wischmob.
Im Winter bilden sich zwischen den Ballen manchmal Eisklumpen durch bestimmte Schneetypen, die zu einer Verletzungsgefahr für die Pfoten werden können.

Haarpflege:

Welpenfoto als Aufhänger für einen gepflegten Hund Waschen und Baden müssen Sie Ihren Airedale eigentlich nur nach außergewöhlichen Begegnungen mit Kuhfladen oder ähnlich stinkenden Konsistenzen.
Zwei- bis dreimal Bürsten pro Woche hält das robuste Fell ausreichend sauber (Minimax-Prinzip). Zusätzliche Einheiten erhöhen den optischen Reiz Ihres Hundes.
Fellpflege sollte auf einem Gartentisch oder Trimmtisch erfolgen, so dass Ihr Hund eine nützliche Verknüpfung mit "Schick machen" bekommt.
Dies erhöht die Effektivität Ihrer Bemühungen und schont den Rücken.
Zu besonderen Anlässen kann man gern ein Fellspray auftragen, damit das Fell herrlich glänzt und duftet. Mit einem gepflegten Hund hat man gleich gute Laune.



Trimmtermine

Schere Wir bieten Airedale Terrier Besitzern gern einen rassespezifischen Trimmtermin an. Bei uns wird Ihr Liebling nach den rassetypischen Merkmalen getrimmt.
Sie können dann gern bei einer Tasse Kaffee Ihrem Liebling bei der Schönheitsbehandlung zuschauen und Tipps für die Fellpflege mitnehmen.
Normales Trimmen dauert durchschnittlich drei Stunden, für eine Ausstellung auch mal fünf plus Wiederholungstermin(e).